Schnarchen ist

Also jetzt kommen keine alte Kamelen oder doch? Wisst ihr, mein Ex hat als ich mit ihm zusammen war jede Nacht ganz gut geschnarcht. Ich habe ihn dann schlafen lassen. Als ich aber erkältet war und mir das selbige passiert. Da hat er mich geweckt: Ey du schnarchst. Ach nee aber selber...

Schafe vor ihrem Stall

Egal, das schnarchen von ihm ging mir gar nicht weiter auf den Geist. Nur wenn er mich weckte hat m ich das dann doch genervt. Dann habe ich ihm sein Sägewerk auch immer vorgehalten was ihn sicherlich wunderte weil ich sonst nie etwas gesagt habe. Aber wer mich gerade wenn ich krank bin weckt und mir den Genehsungsschlaf raubt hat es doch nicht anders verdient oder?

Warum mich schnarchen an sich aber nicht stört hat einen ganz anderen Grund. Aber dazu gleich später. Wisst ihr manche schlafen für ihr Leben gern vor dem TV ein, das könnte ich zum Beispiel nicht. Meine Augen würden zwar zufallen und ich würde dösen aber direkt davor einschlafen. Ne, das könnte ich nicht. Erst wenn der unnatürliche Geräuschpegel verstummt ist, kann ich in aller Ruhe in den Tiefschlaf fallen.

Zwitschern aber draußen die Vögel und singen mir ein Gutenachtlied. So schlafe ich sehr gut ein und träume von etwas schönem. So wie von Spaziergängen in den Wald oder so. Oder wenn die Schafe abends zur guten Nacht einen auf bööööööhhh und böööööhh machen, dann kann ich auch gut dabei einschlafen, es hat etwas sehr beruhigendes an sich.

Wenn aber ein Mann neben mir schnarcht und ich noch nicht am schlafen bin, fällt mir das einschlafen schwer. Nun, warum mich das Schnarchen dennoch nicht stört ist einfach erklärt. Meinen Hund habe ich jetzt schon so gute 8 Menschenjahre und der ist immer noch glücklich und zufrieden. Dieser kleine Rabauke hat von Anfang an ein Schnarchen an den Tag gelegt wenn er schlief, das es schon fast an Wäldermord grenzt. Ein Sägewerk scheint harmlos dagegen.

Purzel Hund am schlafen

Wenn der kleine Hund also zu schnarchen beginnt, kann ich dennoch gut einschlafen und schlafe auch gut. Es ist ein ganz natürliches Geräusch, was mich heute morgen aber eher zum lachen bringt weil man Hund nicht sehen kann, nur ein Gästebett das schnarcht. Und es mich daran erinnert das dieses Gästebett mit einem Gast darin schon einmal geschnarcht hatte und der Gast sich dann fürchterlich erschrocken hatte als es unter ihm zu schnarchen begann. Aber dort ist halt seine Räuberhöhle und ich glaube Räubern sagt man nach das die auch Schnarchen würden oder? Ich gebe zu, wenn ich erkältet bin oder die Nase leicht zu sitzt, schnarche ich auch! Und wie ist das bei euch?